Lagerorte definieren und Wareneingänge buchen

Über Stammdaten > Firma > Lagerorte haben Sie jetzt die Möglichkeit, beliebig viele Lagerorte (Lagerplätze) zu definieren. Diese können Sie dann über den Artikelstamm mit Artikeln in beliebiger Stückzahl belegen. Diese Option ist vor allem für Firmen gedacht, die Lohnarbeiten für ihre Kunden durchführen. Lesen Sie Details zu den Möglichkeiten im aktualisierten G3LD-Handbuch, das Sie in der Download-Sektion dieser Website herunterladen können.

Kundenübersicht

Im Kundenstamm lässt sich jetzt mit F12 oder über den Menüpunkt Bearbeiten > Übersicht eine Zusammenfassung der Punkte Rechnungsdaten, Kundeninformation, Freifelder und Bemerkungen in einer übersichtlichen Maske ansehen und natürlich auch bearbeiten.

Massenlöschung

In der Fakturierung gibt es nun im Menü Extras den Punkt Massenlöschung. Damit ist es möglich, alle Aufträge eines frei definierbaren Zeitraums "in einem Rutsch" zu löschen.

Rechnungsjournal

G3LD verfügt nun über ein vollwertiges Rechnungsjournal. Sie erreichen es von der Auftragsliste aus über Druck > Rechnungsjournal. Sie können den Auswertungszeitraum frei bestimmen und definieren, ob nur gebuchte Rechnungen berücksichtigt werden sollen oder alle.

Webanbindung jetzt für modifiedShop

Da aus dem osCommerce-Projekt seit Jahren keine neuen Entwicklungen mehr gekommen sind, haben wir die Unterstützung für osCommerce aufgegeben und die entsprechenden Funktionen jetzt für den "modifiedShop", der wie so viele andere aus osCommerce hervorgegangen ist, angepasst.

Und sonst?

  • Der Rechnungsexport wurde um einige neue Felder erweitert.
  • Gesperrte Kunden lassen sich jetzt in der Kundenliste auf Wunsch in rot darstellen.
  • Im Kundenstamm wurde ein zusätzliches Feld für die Debitoren-Nummer geschaffen. Das Feld wird bei der Übernahme aus GS-Auftrag 2.60 für DOS berücksichtigt.
  • In der Fakturierung kann nun über die Schnellsuche auch nach der Bestell-Nr. des Kunden gesucht werden.
  • In der Filtermaske der Fakturierung (F2) werden jetzt rechts neben dem Suchbegriff des Kunden alle weiteren relevanten Kontaktdaten wie Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse angezeigt.
  • Das G3LD-Handbuch wurde um die neuen Funktionen ergänzt und umfasst nun stolze 134 Seiten.

Übrigens...

Die meisten der oben genannten Verbesserungen beruhen wieder auf Anregungen von G3LD-Anwendern, also von Ihnen! Wenn Sie auch gern etwas dazu programmiert haben möchten, sprechen Sie uns an, z.B. über das Kontaktformular auf dieser Seite. Gern erstellen wir Ihnen ein kostenloses, unverbindliches Angebot.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz OK